Translation at the end.

2015-09-17-03-gefaengnisEin russischer Mafia-Boss ist in seiner Gefängniszelle beim Sex mit einer Menschenrechtsaktivistin gefilmt worden. Die Frau war eigentlich regelmäßig in das Gefängnis gekommen, um die Haftbedingungen des Mannes zu überprüfen. Weil ihre Besuche aber immer länger dauerten, wurde die Gefängnisleitung zunehmend misstrauisch. Ein Gefängnisbeamter sagte: „Es wurde festgestellt, dass ihre Beratungsgespräche länger dauerten als üblich.“ Daraufhin entschloss sich das Gefängnispersonal, in der Zelle des Mafia-Paten eine Überwachungskamera zu installieren.

Hier ist die Aufnahme / here is the movie: https://youtu.be/zEZUNT7anZc

Liebesleben in der Luxuszelle

Das Rendezvous, das wahrscheinlich im April im Gefängnis von Swerdlowsk in Zentralrussland stattfand, löste nach seinem Bekanntwerden heftige Empörung aus. Bis zu den Aufnahmen soll die Frau den Gangsterboss regelmäßig besucht haben.

Zornige Bürger stießen sich aber nicht nur an dem Liebesspiel in der Zelle, sondern auch an deren opulenter Ausstattung. Der Gangster, der wegen seiner Verbindungen zur Organisierten Kriminalität verurteilt wurde, lebe in einem Komfort, der für russische Gefängnisse eher unüblich ist. So habe er ein Holzbett statt der Standard-Gefängnispritsche, außerdem Stühle, einen Couchtisch und Gemälde an der Wand.

Alle Artikel sind hier / all article are here

Translation by Google / Bing

Yoooh that’s care. Russian mafia boss has sex in prison.

2015-09-17-03-gefaengnisA Russian mafia boss is filmed in his prison cell while having sex with a human rights activist. The woman came actually regularly in prison, to verify the conditions of detention of the man. Because their visits but always endure, the prison authorities became increasingly suspicious. A prison official said: „It was found that their consultations lasted longer than usual.“ So, the prison staff decided to install a surveillance camera in the cell of the mafia Godfather.

Love life in the luxury cell

The rendezvous, which probably took place in the prison of Sverdlovsk oblast in Central Russia in April, triggered fierce indignation after his. Up to the shots, the woman should have visited regularly gangster boss.

Angry citizens hit not only the lovemaking in the cell, but also to their opulent facilities. The gangster, who was convicted for his connections to organized crime, live in a comfort that is rather unusual for Russian prisons. So he got chairs, a coffee table and painting on the wall a wood bed the standard prison bunks instead of, also.

Alle Artikel sind hier / all article are here