Auch Tage nach den Landtagswahlen, bewerfen sich die Politiker mit Dreck. Aber nein nicht um zu klären, was die Ursache für 2016-03-16-nichts-verstandendieses Ergebnis war, sondern wer schuld hat, dass nicht ein paar Abgeordnete mehr der jeweiligen Partei die leckeren Diäten einstreichen können. Das Volk kann man ja weiterhin verarschen und die sind halt nur ein paar populistischen Spinnern auf den Leim gegangen. So ähnlich wie beim Rattenfänger von Hameln. Pack und Ratten sind ja nicht soweit auseinander. Sie wollen es nicht kapieren, dass eine große Anzahl von Bürgern quer durch sämtliche soziale Schichten einfach die Nase voll hat. Diese ewigen Lügen, dieses ewige Vertuschen, dieses ewige Schönreden, diese ewigen Schuldzuweisungen, diese ewig gleiche Leier von der europäischen Gesamtlösung usw. usf.

Es geht nicht mehr nur um Flüchtlinge. Es geht darum, dass man den Medien und der Politik nicht mehr glauben kann. Ein tiefer Riss geht durch das Land. Was früher die Ausnahme war, ist zum Standard geworden und das Stimmvieh äh pardon Stimmvolk soll brav sein Kreuzchen machen. Die Medien sind genauso verdorben. Sie zeigen was die Politik fordert, jeder Chefredakteur, Herausgeber und Intendant hat schließlich ein Parteibüchlein. Natürlich verspürt jeder Mitleid, der diese Bilder sieht. Auf der anderen Seite ist auch hier eine gewisse Distanz anzuwenden. Allen Flüchtlingen ist bekannt, dass sie a) nicht erwünscht sind und b) die Länder ihre Grenzen und ihre Souveränität schützen und c) dass der Weg extrem gefährlich ist. Wer vor Krieg flieht stellt nicht zusätzlich Forderungen wo er denn in Sicherheit leben will. Er muss dankbar sein, dass er in irgendeinem Land aufgenommen wird und auf Kosten dieser Bürger versorgt wird.

Doch in Deutschland wird der Souverän als politisch unmündig und dumm hingestellt und vom Vizekanzler sogar als Pack bezeichnet. Warten wir ab was die Kanzlerin in Brüssel erreicht. Es sollte genau beobachtet werden, ob nicht am Ende wir wieder alles bezahlen werden, nur damit die alte Frau nicht nachgeben muss.

Mehr Beiträge? hier klicken! / more posts? click here!