Wenn es nicht am Bundesliga Knaller oder am Kopfweh liegt, dann kann es sein, dass die Unlust auf Sex vom Essen kommt. Nachdem Goggolori erfahren hat, dass es auf diesem Blog in Kürze die zusätzliche Rubrik „geile Rezepte“ oder so gibt, lasse ich gleich mal eine Warnung an die Autoren von „The scary old man – sex and the kitchen“ los:

Unter den Nahrungsmittel gibt es wahre Lustkiller, welche dir den Hunger auf Sex vertreiben! Und Goggolori meint jetzt nicht die üblichen Verdächtigen wie Bohnen, Knoblauch oder Kohl. Es ist nicht von übelriechenden oder blähenden Ausdünstungen die Rede, sondern von Lebensmittel, die eigentlich ziemlich unverdächtig sind.

Manchmal ist die Libido ein Sensibelchen und reagiert ziemlich beleidigt auf folgende Speisen:

PFEFFERMINZ-KAUGUMMI. Jawohl! Der in zuckerfreien Kaugummis enthaltene Zuckeraustauschstoff Sorbit wirkt abführend und kann Blähungen erzeugen. Nebenbei senken die Minz-Pillen den Testosteronspiegel – und schon goes the libido down!

POMMES UND CHIPS. Fettige und besonders salzige Speisen wie Pommes oder Knabber-Snacks sind auch häufig Testosteronkiller, manchmal hindern sie den kleinen Mann sogar am größer werden.

KÄSE. Yep und zwar nicht wegen dem Mundgeruch, meist findet man Mundwasser oder hat eine stationäre Zahnbürste zur Verfügung. Nö, das Problem ist die starke Schleimproduktion was von vielen als störend und sehr unsexy empfunden wird. Zusätzlich macht die enthaltene Säure Käse schwer verdaulich und wenn du wie ein aufgedunsener Ballon aussiehst, ist die Aussicht auf eine heiße Sexnacht eher gering.

TOFU. Echt jetzt? Die Öko Fans bekommen auch ihr Fett ab? Yooooh, in Tofu steckt die volle Breitseite pflanzlicher PhytoÖstrogene. Diese verursachen recht häufig den steilen Anstieg des Östrogenspiegels und sind daher ein —> absoluter Lustkiller.

TONIC WATER. Hahaha darauf muss man erstmal kommen: Das in Tonic Water enthaltene Chinin kann den Testosteronspiegel und sogar die Spermienzahl senken. Wow! ein wohl sehr riskantes Verhütungsmittel! Na denn Prost.

LAKRITZE. Na ja wer das Zeugs konsumiert, dem gehört es ja nicht anders. Nö war nicht abwertend gemeint, aber damit verbinde ich eine sehr negative Erfahrung ohne ins Detail gehen zu wollen. Also das Schlechte für Sex bei Lakritze ist, dass es den Testosteronspiegel senken kann und dann…, aber das kennen wir schon.

Und noch etwas: Passt auf euch auf, da draußen!

mehr Beiträge / Startseite

Ich beabsichtige künftig weniger auf Facebook und stattdessen nur auf meinem Blog zu posten. Wer informiert sein will, sollte entweder den RSS-Feed (rechts oben) anklicken oder die Seite https://christerer.de als Lesezeichen speichern.