2016-11-22-untoter-macht-heiratsantragAbuja / Nigeria Wie die dailymail auf mailonline berichtet, hat dieser Typ schon eine ganz besondere Art von Humor. Und the scary old man ist nicht gerade als Romantiker bekannt, aber der Kerl hat sie nicht mehr alle! Der Mann aus dem westafrikanischen Nigeria ließ sich für einen Heiratsantrag etwas ganz „Besonderes“ einfallen: Er täuschte einen Unfall vor, bei dem er angeblich getötet worden war. Irgendwer hat wohl seine Freundin verständigt und diese kam in Begleitung einer weiteren Freundin zum „Unfallort“. Völlig schockiert und fassungslos fällt die Frau auf die Knie und schüttelt weinend den „Toten“. Urplötzlich „erwacht“ der Mann und kehrt ins Reich der Lebenden zurück. Dann lässt er sich einen Ring reichen und macht seiner traumatisierten Freundin einen Heiratsantrag. Das ganze wurde per Handykamera ohne Ton aufgezeichnet.

The scary old man meint: So ein Vollidiot! Das ist für the scary old man kein Spaß und er hofft dass ihn die lady aber so was von abserviert hat.

Adios Freunde! Und nicht vergessen: Wendet euch immer der Sonnenseite des Lebens zu……

Ich beabsichtige künftig weniger auf Facebook und stattdessen nur auf meinem Blog zu posten. Wer informiert sein will, sollte entweder den RSS-Feed (rechts oben) anklicken oder die Seite https://christerer.de als Lesezeichen speichern.

mehr Beiträge / Startseite