2016-10-04-wiesn1Ja, ja am Sonntag war es endlich soweit: The scary old man  stieg zusammen mit Stefan um 07:30h in Berlin-Tegel in den Lufthansa Flieger um dem Münchner Oktoberfest seine Ehre zu erweisen. Und es war sozusagen eine dreifach Premiere: 1. statt 03.10. schon am 02.10. auf d`Wiesn. 2. So zusagen einen „Preußen“ (Stefan) im Handgepäck und 3. Es regnete zeitweilig!! Jedes Jahr seit 2008 fliegt the scary old man 1x zum Oktoberfest und es war IMMER schönstes, warmes Wetter. Eindeutig ein Hinweis, dass der Himmel weint, wenn man einen Preußen mitnimmt.

In München gelandet, die nächste Premiere: Zum ersten Mal den Lufthansa Express Bus zum Hauptbahnhof München genutzt. Eine feine Sache! Allerdings möchte the scary old man diesen Service nicht in der Hauptverkehrszeit, auf der dann ewig verstopften Autobahn nutzen.

Pünktlich um 10 Uhr am Zelt vom Hofbräuhaus eingetroffen, dort hatten Herbert und Christiana einen hervorragenden Tisch im Freien direkt am Haupteingang und voll überdacht, schon belegt. Super Christiana, das war Spitze! Nach und nach trödelte die restliche liebenswerte „Bagage“ ein und sogar die übernächste Generation war dabei. Leonie die Tochter von Martina und Robert verzauberte uns alle! Ein Glück dass dieses Mädchen aber schon gar nichts vom 2016-10-04-wiesn2Herbert hat, dem alten Opa.

Na ja ansonsten kam ganz kurz so etwas wie Sentimentalität bei the scary old man auf, als er Günter und Herbert zusammen sitzen sah und ihm klar wurde, dass er diese beiden Bazis zusammen schon mehr als 100 Jahre kennt. Ein Rundgang mit Stefan musste sein und dabei bemerkte the scary old man, dass es a) nicht so voll wie sonst war und b) dass die Leute nicht so ungezwungen waren wie sonst. Schade, das Oktoberfest hat nun wirklich nichts religiösen Fanatikern oder irgendwelchen Terroristen am Hut!

Nachdem ein paar Maß Bier vernichtet waren und es langsam Zeit zum Aufbruch Richtung Flughafen wurde (Rückflug 21:30h, wie immer Sitze mit Beinfreiheit reserviert und Stefan schlief wie ein Baby nach dem Stillen), gab es dieses mal kein Entrinnen: das Toboggan war fällig! Letztes Jahr wurde the scary old man ja fast mit Gewalt von Günter daran gehindert, doch heuer musste jeder ran. Das unten stehende Video zeigt euch 5 Künstler beim Versuch, gegen die Schwerkraft anzukämpfen. Leider ist der Star Erkan im ersten Video nicht zu sehen, dieser schaffte es nämlich (2X!!) tatsächlich ohne Hilfe nach oben zu gelangen.

Film1: the scary old man, stefan, günter, herbert

Film2: the scary old man, erkan

Regie Film1  führte dankenswerter Weise Christiana, bei Film2 Herbert, und das schon fast als schadenfroh zu bezeichnende saugeile Lachen gehört zur Christa, der Frau von Erkan. Denke doch, der Film kommt definitiv in die Auswahl für den Oscar Kategorie bester Kurzfilm.

        

the scary old man sagt: Sau gut war es, passt hat alles, Pfüadi Wiesn 2016, auf ein Neues 2017!

Adios Freunde! Und nicht vergessen: Wendet euch immer der Sonnenseite des Lebens zu……

Wer meine Artikel fortlaufend lesen will, sollte oben rechts den RSS-Feed anklicken oder die Seite https://christerer.de als Lesezeichen speichern.

mehr Beiträge / Startseite