2016-09-23-baby-kolleginNeuer Erdenbürger / Kardiologe – Heute um 01:36h brachte meine (Ex)-Lieblingskollegin den neuen Erdenbürger Paul Jonas auf die Welt. Junger Mann, the scary old man wünscht dir für dein Leben nur das Beste. Vor allem Kraft und Energie um dich gegen deine dominante und streitbare :-)) Mama behaupten zu können. Auch der Umgang mit deiner Schwester wird nicht ganz einfach werden, schließlich zeigt sie die Tendenz der Mutter nachzueifern, wenn sie am Telefon the scary old man einen alten Opa nennt! Ohne auch nur im Geringsten der Mama nahetreten zu wollen, lieber Paul Jonas the scary old man wünscht dir die Schönheit, die Weisheit und die Intelligenz deines Vaters. Liebe Ex-Kollegin spar dir jetzt deine giftigen Blicke und dein „mmmmppfffff“ ihr wohnt schließlich am Ende der Welt, ergo verspürt the scary old man keinerlei Angst mehr, im Gegensatz zum Büroalltag.

Euch liebe Eltern wünsche ich viel Power und Geduld. Bedenken habe ich keine, da ja Sophie davon zeugt, dass ihr es gut hinbekommt.

Am Donnerstag stand mal wieder ein Besuch, mit Belastungs-EKG, von the scary old man beim Kardiologen an. Und es lief SAUGUT! Die Äußerungen des Kardiologen, dass die Fitness und die Leistung eher dem eines 40jährigen Gesunden als einem 56jährigen Patienten mit erlittenem Herzstillstand und -infarkt entsprächen, freute the scary old man schon sehr. Also bringt der Sport doch etwas.

Der Kardiologe sagte dann noch ganz etwas wichtiges und das sollte sich JEDER zu Herzen nehmen und mal darüber nachdenken. Er meinte, dass trotz aller Fortschritte in der Medizin es entscheidend von DIR selbst abhängt. Alle Medizin der Welt kann eine positive Lebenseinstellung, gepaart mit etwas Bewegung und das Beachten von ein paar Grundsätzen der Ernährung nicht aufwiegen. Sich bei schweren Krankheiten zurück ziehen und sich selbst bedauern, führt trotz bester Medizin nicht zur Besserung. Es darf ruhig mal ein sich selbst bedauern sein, aber die Krankheit und Einschränkung annehmen und mit ihr umzugehen, bringt mehr Freude im Leben, wie man bei the scary old man sieht.

Recht hat er! Also wird the scary old man weiterhin seinen Sport machen und das Leben genießen wo es nur geht. Gutes Essen, gutes Trinken und viiiieeel guten Sex und noch mehr Neugierde, schon passt es!

Apropos Sex: Momentan mingelt es wieder und vielleicht ist ja dieser Anlauf von Erfolg gekrönt. Es würde the scary old man schon schwer fallen, auf die horizontalen Aktivitäten mit dieser lady zu verzichten, denn es zeichnet sich immer mehr ab, dass sich hier zwei experimentierfreudige positiv Verrückte lustgewinnend ergänzen. Wieder etwas wo the scary old man keinesfalls sein Alter mit einem jungen unerfahrenen Jüngling tauschen möchte.

Ansonsten steht die Wies’n an und the scary old man ist – wie jedes Jahr – schon ganz aufgeregt!  Auch das ist ist Lebensfreude!!

Adios Freunde! Und nicht vergessen: Wendet euch immer der Sonnenseite des Lebens zu……

Wer meine Artikel fortlaufend lesen will, sollte oben rechts den RSS-Feed anklicken oder die Seite https://www.christerer.de als Lesezeichen speichern.

Startseite