War das eine geile Woche! Es würde für 5 Beiträge reichen, deshalb nur das was für the scary old man das Wichtigste war. Nach langer Zeit wieder Kontakt mit the beast gehabt. Macht sich prächtig die Kleine und das ausführliche Gespräch (nicht über die Vergangenheit!) war Klasse. The scary old man hofft, dass sie verstanden hat, dass bei ihm nur direktes Ansprechen etwas bringt. Gilt natürlich auch für ihre neue Wohnung! Break

Ebenso nach sehr langer Zeit wieder einmal ein Besuch bei Kevin und im guten alten Surprise. Am Samstag morgen 00:30h kam eine sehr, sehr liebe Frau aus einem fernen Teil Deutschlands mit ihrer Tochter bis Montag morgen 05:00h nach Bööörlin und wie immer 🙂 war der Hunger ganz entscheidend. Also zu Kevin und Überraschung aus Kevin wurde Toni (fifty-fifty, R8). Fast alles beim Alten außer der Belegschaft inkl. Küche. Auf jeden Fall war die Dorade gut wie immer. Ob Toni nur den Strohmann (wie eine vertrauenswürdige Person the scary old man mitteilte) darstellt, ist von ihm (noch) nicht zu verifizieren. Sonntag morgen dann ab ins Surprise, weil die lady mal wieder richtig abtanzen wollte, was sie auch tat. Well, manche Blicke einiger ladies zeugten unverhohlenem Interesse an rhe old man. Ok the scary old man vermisst diese Welt nicht wirklich, aber der Eigentümer erzählte ihm etwas über die Kenya lady, welche the scary old man einfach nicht aus seinem Herzen bringt. Egal was der Verstand sagt, das Herz also Gefühle und Emotionen kann man nicht steuern und (hallo Herr Wowereit :-)) das ist auch gut so. Also wenn das stimmt was Felix sagte, dann tut es the old man sehr weh, denn er mag sie einfach. Schade dass es so lief und nicht anders mit uns. Break

2016-03-28-orgasmus-pauseNun zum eigentlichen Thema obwohl das eher was für the kinky Goggolori wäre, aber aus gegebenen Anlass erzählt euch the scary old man warum es beim Mann etwas dauert bis sein bester Freund nach einem Orgasmus wieder einsatzfähig ist.

Der Begriff dafür ist die Refraktärphase.

Die Dauer ist hauptsächlich vom Alter des Mannes und der Häufigkeit seiner Aktivität abhängig.  Je jünger ein Mann desto schneller ist er wieder einsatzbereit und je häufiger Sex stattfindet, desto LÄNGER dauert die Phase. Bei einem u30 kann es schon nach 5 Minuten, bei ü40 bis zu einer Stunde und ü60 kann es manchmal auch einen ganzen Tag dauern.

Warum das so ist?

Entscheidend ist ein Hormon namens Prolaktin. Der Spiegel von Prolaktin erhöht sich nach einem Orgasmus beim Mann erheblich. Vereinfacht ausgedrückt signalisiert das Gehirn dann, auf keinerlei erotische Signale zu reagieren. So ähnlich wie das Gefühl, wenn man vollkommen satt ist. Wer will dann noch essen?

Nach Mr. Levine von der britischen Universität Sheffield gibt es allerdings zwei Phasen: die absolute und die relative Refraktärphase. Ladies aufgepasst: In der relativen Phase ist euer Geschick gefragt. Treten hier besondere erotische Reize auf, richtet sich der kleine schlappe Mann schneller wieder auf.

Ebenso sollen bestimmte chemische Bahnen im Gehirn mitverantwortlich sein, wie Experimente mit Ratten zeigen. Wäre für the scary old man  durchaus zu überlegen, Teile von seinem Gehirn sind sicher ohnehin schon geschädigt, da könnte man doch ein paar Bahnen eliminieren. Aber es gibt tatsächlich einige Supermänner, welche mit reiner Willenskraft den größten Teil der Refraktärphase unterbinden können. Und nicht unerwähnt sollte bleiben, dass – obwohl für the scary old man kein Thema – Viagra verkürzt den Zeitraum auch. The scary old man rät jedem aus gesundheitlichen Gründen auf Viagra zu verzichten. Viele Frauen lassen sich gerne mal anders verwöhnen. wenn es wirklich gerade mal nicht möglich ist.

Weswegen die Refraktärphase überhaupt stattfindet?

Das liegt ganz lange zurück, als Sex noch zur Fortpflanzung diente. Nach dem ersten Erguss besitzt der Mann keinen Samen mehr. Das heißt, das Sperma wäre nicht zeugungsfähig und somit würde der Mann wertvolle Energie beim sofort stattfindenden 2. Gang verschwenden. Das wird durch die Pause verhindert. Zusätzlich tut dem Schwellkörper ein permanentes Durchackern auch nicht unbedingt gut. Auch dies wurde beim Einsatz von Viagra schon festgestellt. So elastisch und strapazierfähig das Ding auch ist, aber eine Überforderung im Eifer des Gefechts kann durchaus zu bleibenden Schäden führen.

Also Mädels lasst dem Prinzen etwas Zeit und spielt eine Runde Mau Mau bevor es weitergeht. Und ihr Jungs glaubt den Unsinn der Helden der Nacht von den unzähligen Orgasmen pro Nacht nicht, sondern ignoriert sie einfach.

Viel Spaß und eine schöne Zeit!

Mehr Beiträge? hier klicken! / more posts? click here!