Heute bittet the old man zuerst mal um Hilfe. Weiß jemand in Steglitz ein Studio, in welchem Combat Kurse durchgeführt werden. Leider meinte mein Lieblingsstudio, dass meine Gewichtsklasse (110kg +) nicht mehr vertreten ist und die derzeitigen Teilnehmer mit höchstens 80kg nicht als Partner geeignet wären, weil die Wucht meiner Schläge/Tritte zu heftig wären. WAS ist das denn? Sind wir hier ein Mädchenpensionat? Ich glaube dass ich alleine aufgrund meines Alters (Beweglichkeit!!) -der älteste der anderen war 38!- mehr abbekommen habe, als die ganzen Weicheier zusammen. Was solls bitte einen kleinen Kommentar hinterlassen, wenn jemand etwas weiß.
Was gibt es Interessantes aus Steglitz? Nicht wirklich viel. Da sitze ich heute morgen nach dem Fitness (diese Woche FREI ohne Arbeit YEAHHH) in meinem Lieblingscafe und schlürfe meinen Cappuccino und träume vor mich hin und denke auf einmal ich bin im falschen Film. Hey sag mal gibt es a) keine Spiegel mehr und b) hat die Hitze jegliches Schamgefühl weggebrannt? Yap was da rumläuft, das spottet jeder Beschreibung. Natürlich kann jeder anziehen was er will und ich muss es ja nicht ansehen, aber wepeople-slidernn ein MINIBlick schon genügt, um einen Flash auszulösen, der 100%ig ausreicht um Krebs im entscheidenden Sehnerv auszulösen, dann hört es mit der Toleranz auf. Männlein wie Weiblein bitte bitte bitte vor Verlassen des Hauses nicht vergessen in den Spiegel zu blicken und die Selbsteinschätzung wenigstens zu 1% realistisch anzuwenden, das würde schon reichen.

Dann sah ich heute die Konkurrenz zu meinem „Lieblingspenner“, dieser ist klar im Vorteil, er hat einen LIDL Einkaufswagen. Jetzt ist mir klar warum es „meiner“ so eilig hatte.

Dann große Freude: BeastThe beast besuchte mich und blieb eine Weile. Es ist immer wieder erfrischend mit ihr. Zwar bin ich total eifersüchtig, weil die Kleine so ziemlich alles wegputzt (freut mich total, weil eigentlich ist sie wählerisch) aber trotzdem die Scheiß gute Figur hat, während ich den Teller NUR anblicke und schon zwei Kilo zugenommen habe.

Dann sprechen wir u.a. über meinem Besuch im Sonnenstudio (heeee ich habe keinen Bock mich an irgendeinem Strand stundenlang bruzzeln zu lassen) und es ist bekannt, dass ich eine Abneigung verspüre, Milchflaschen zu vögeln, dann kann ich selbst wohl kaum als strahlend weißer Spargel aufzutreten, das geht ja wohl gar nicht! Jedenfalls erzählt sie mir, dass einer ihrer Bekannten, welcher deutlich als dunkelbraun Geborener durchgeht, mindestens einmal die Woche auch ins Sonnenstudio geht. Heeee holy diver, wir sind ja alle ein wenig Bluna, aber der hat es schon besonders drauf!

Nachdem sie, wie erwähnt, meine Nahrungsvorräte (freue ich mich riiiichtig und bin auch etwas stolz!) etwas geplündert hat, war heute ein Besuch beim Griechen um die Ecke angesagt und ich sage euch was: Die können auch kochen! Trotz des dritten Hilfspaketes!

csm_jevssis_estiatorion-7880_d433dff1d4Die Einrichtung ist geschmackvoll, ich zog es aber vor draußen zu speisen.

Die Vorspeise heißt JARIDES SKORDATES und besteht aus:

csm_speisen-8001_656b00b1feGarnelen aus der Pfanne, mit Olivenöl, Petersilie und Knoblauch, garniert mit Kirschtomaten,

Danach gab es SOUVLAKI THALASSINO

Fischspieß gegrillt aus Seeteufel, Garnelen und Schwertfisch mit Kartoffeln, Gemüse und Salat

Einziger winziger Kritikpunkt, die Kartoffeln hätten etwas wärmer sein können und die flüssige Butter war etwas zuviel, aber wie gesagt nur minimal Kritik!

Als Getränk wählte ich einen (zwei 🙂 ) griechischen Weisswein: EVAIS WEISS welcher trocken, frisch und vielleicht eine Spur zu fruchtig war aber herrlich zu den Speisen passte. Das Ganze bei erträglichen 37,40€.

Yep so lässt sich ein schöner Tag beschließen und das Restaurant ist auch noch um die Ecke

ESTIATORION JEVSSIS

Öffnungszeiten

Montag – Samstag

16 – 24 Uhr

Sonn- und Feiertags

12 – 24 Uhr

Anschrift

Lepsiusstraße 45

12163 Berlin (Steglitz)

info@jevssis.de

TEL. 030 79 74 76 69