Translation at the end   Der Radscha   Eines Tages befand sich Onkel Lubin an einem seltsamen Ort im Orient. Die Stadt war 2016-03-01-uncle-lubin-11v12-1voller Menschen und sie alle weinten. „Was ist blos geschehen?“ fragte Onkel Lubin. „Unser lieber Radscha ist in großer Not“ sagten die Leute. Onkel Lubin ging sofort in den Palast und sah, dass eine Wespe auf der Nase des Radschas saß und sie stach wie sie nur konnte. Kein Mensch konnte die Wespe dazu bringen, zu verschwinden.

„Liebe Zeit sprach Onkel Lubin, darum werde ich mich kümmern“ 2016-03-01-uncle-lubin-11v12-2 2016-03-01-uncle-lubin-11v12-3Also lies er den Radscha auf den Hof bringen und auf eine Matte setzen. Er nahm sein Gewehr und zielte sehr sorgsam auf die Wespe. Und obwohl das Gewehr in

2016-03-01-uncle-lubin-11v12-4

seinen Händen explodierte, machte es einen derartigen Lärm, dass die Wespe erschrak und davon flog.

Kapitel: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12

Mehr Beiträge? hier klicken! / more posts? click here!

 

 

 

 

2016-03-01-uncle-lubin-11v12-1The adventures of Uncle Lubin 11/12

Translation by Google / Bing   Der Radscha   One day Uncle Lubin was located in a strange place in the Orient. The city was full of people and they all wept. „What has ever happened?“ asked Uncle Lubin. „Our dear Radscha is in great distress,“ people said. Uncle Lubin immediately went to the Palace, and saw that a wasp was sitting on the nose of the Radscha, and stabbed as she could. No one could bring the wasp to disappear.

„Oh my God Uncle Lubin said, that’s why I will take care“ so he let the Radscha bring outside and place him on a mat. He took his rifle and aimed very carefully on the wasp. And although the rifle exploded in his hands, it made a such noise that the wasp was startled and flew away.

Chapter: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12

Mehr Beiträge? hier klicken! / more posts? click here!