2016-06-22-sind blondinen dummTranslation at the end. – Mögen Männer lieber Blondine oder bevorzugen sie doch eher Frauen mit anderer Haarfarbe? Yep zum daten werden Blondinen bevorzugt. Sie werden von Männer als mehr sexy und attraktiver wahrgenommen, laut einer Befragung durch eine britische Friseurkette. Auch haben Männer mit Blondinen zusammen mehr Spaß. Doch geheiratet werden dann doch lieber Brünette, ca. 60% der Männer denken, dass diese die besseren Ehefrauen sind.

Sie stellen das Gegenteil zu Blondinen dar: Brünette. Während Blondinen als hilflose Dummchen verrufen sind, wirken Brünette Frauen auf Männer selbstständig und ausgeglichen. Eine Studie der City University London hat ergeben, dass 81 Prozent der Männer bei braunen Haaren an Intelligenz, Unabhängigkeit und Selbstständigkeit denken.

Blondinen als Unschuldsengel?

Noch ein anderes Vorurteil, das sich nicht bestätigt: Blondinen sind lange nicht so brav, wie häufig angenommen. Die amerikanische Dating-Seite Cheaterville konnte herausfinden, dass Blondinen ihre Partner häufiger betrügen als Frauen mit anderen Haarfarben.

Blondinen sind dumm?

Außerdem halten Männer Blondinen auch für weniger intelligent als Rothaarige, Brünette oder Schwarzhaarige. Dies ergab eine Umfrage der britischen University of Coventry. Dabei ist an dem Klischee des Dummen Blondchens überhaupt nichts dran: Eine Untersuchung der Ohio State University ergab, dass der Durchschnitts-IQ der blonden Teilnehmer um einige Punkte höher liegt, als der IQ von Teilnehmern mit anderen Haarfarben.

Und Schwarzhaarige?

Frauen mit schwarzen Haaren wirken geheimnisvoll und mysteriös. Sie scheinen unnahbar und weniger zugänglich als andere Frauen zu sein. Das könnte vielleicht daran liegen, dass Frauen mit schwarzen Haaren eher Selbstzweifel haben, als andere Frauen. Auch einen Psychotherapeuten suchen Schwarzhaarige eher auf, als Blondinen und Co. Das haben verschiedene Studien belegt. Grundsätzlich kommen Schwarzhaarige gut bei Männern an. Obwohl die Teilnehmer einer eDarling-Studie Schwarzhaarige nicht so sexy wie Blondinen und weniger humorvoll als Brünette finden, wissen Männer mysteriöses schwarzes Haar sehr zu schätzen. Sie landen stets auf den oberen Plätzen und gelten somit als attraktiv, sexy, intelligent, experimentierfreudig und interessant.

Und Rothaarige?

Blondinen haben mehr Spaß? Dieses Vorurteil stimmt tatsächlich nicht. So ergab eine Studie der Universität Hamburg, dass Rothaarige noch viel mehr Spaß haben. Es konnte nachgewiesen werden, dass Rothaarige am häufigsten Sex haben. Doch nicht nur das: Dabei haben Gingers auch die meisten Orgasmen. Dies ergab eine Singlestudie der amerikanischen Partnervermittlung Match.com. Zwar gelten Rothaarige als Sexbomben, doch nur wenige Männer finden Frauen mit rotem Haar attraktiv oder anziehend. Dies hat eine Studie der britischen University of Westminster ergeben.

Und noch etwas: Passt auf euch auf, da draußen!

Startseite / homepage

 Are blondes dumb?

Translation by Google / Bing – Do men of prefer blonde or rather they prefer women with a different hair color? Yep prefer blondes to the data. You are perceived sexy and attractive by men as more, according to a survey by a UK chain of hairdresser. Also, men have together more fun with blondes. But married be then maybe brunette, about 60% of men think that they are the better wives.

They represent the opposite of Blondes: brunette. While blondes as helpless silly are infamous, brunette women affect men independent and balanced. A study of the City University of London showed that 81 percent of men with brown hair think of intelligence, independence and self-sufficiency.

Blondes as an innocent Angel?

Yet a different prejudice, which is not confirmed: Blondes are long time not so good, as often assumed. The American dating site Cheaterville could figure out that blondes cheating their partners more often than women with other hair colors.

Are blondes stupid?

Also men keep intelligent blondes also for less as a red-haired, brunette or black hair. This resulted in a survey of the British University of Coventry. Doing nothing is the stereotype of the stupid there at all: an investigation of the Ohio State University found that the average IQ of the blond participants some points is higher than the IQ of participants with other hair colors.

And black-haired?

Women with black hair seem mysterious and mysterious. They seem aloof and less accessible than other women to be. This could be perhaps because women with black hair rather have self-doubt than other women. Black-haired looking rather also a psychotherapist, as blondes and co. Various studies have shown that. Basically black-haired well in men arrive. Although the participants of an eDarling study not so sexy find humorous as brunette black-haired blondes and less men appreciate very mysterious black hair. You always hit the top spots and are considered so attractive, sexy, intelligent, experimental and interesting.

And redhead?

Blondes have more fun? This bias is not true actually. So, a study of the University of Hamburg found that redheads have a lot more fun. It could be demonstrated that have redheads on the most common sex. But not only that: even the most orgasms having gingers. This resulted in a single study of the American dating service Match.com. While redheads are regarded as sex, but only a few men find appealing or attractive to women with red hair. This has result in a study of the British University of Westminster

And another thing: Take care outside!

Startseite / homepage