2016-04-28-zufriedenheit-beim-sexTranslation at the end. — Wer kennt das nicht? Je länger die Beziehung andauert, desto geringer fällt der Spaß´beim Sex aus. Klar, man kennt sich, man weiß um die Schalterchen und schnell wird aus der Kür die Pflicht. Dass das nicht so sein muss, stellten Forscher von der Chapman University in einer Studie fest.

Aber jahrelange sexuelle Zufriedenheit benötigt Mitarbeit von beiden Partnern. Die überwiegende Mehrheit, etwa 83 Prozent aller Befragten, ist in den ersten sechs Monaten einer neuen Beziehung sexuell zufrieden. Danach sinkt der Wert, wenn Paare nicht aktiv dagegen vorgehen.  Es sei ermutigend gewesen, zu erfahren, dass mehr als ein Drittel der Paare ihre Leidenschaft am Leben gehalten hatten, so die Forscher. Diese Paare waren auch noch nach ein oder zwei Jahrzehnten zusammen. So etwas passiert nicht von alleine, solche Paare unternahmen bewusste Anstrengung, um der Langeweile beim Geschlechtsverkehr vorzubeugen. Sexuelle Zufriedenheit könnte einfach durch einige harmonische Worte erreicht werden, behaupten Forscher.

„Bettgeflüster“ verbessert die sexuelle Zufriedenheit

Eine der größten Studien über die sexuelle Zufriedenheit in Beziehungen hat festgestellt, dass sogenanntes „Bettgeflüster“ helfen könnte, ein erfülltes Sexualleben zu haben. Für ihre Studie untersuchten die Forscher etwa 39.000 verheiratete oder zusammenlebende heterosexuelle Männer und Frauen in den USA. Alle lebten mindestens drei Jahre mit ihrem Partner zusammen, erläutern die Wissenschaftler.

Sexuell zufriedene Männer und Frauen kuscheln öfter, küssen sich mehr und lachen zusammen während ihrer sexuellen Aktivität. Die zufriedensten Paare kommunizierten auch effektiver. Solche Paare harmonieren besser und sagen sich oft, dass sie sich lieben, auch während des Geschlechtsverkehrs, erläutern die Mediziner. Somit könnten Kerzen und romantische Musik überflüssig sein, um eine erfülltes Sexualleben zu haben. Wichtiger scheint eine romantische Kommunikation im Bett, fügen die Forscher hinzu.

Sexuell zufriedene Paare erklären ihrem Partner oft, dass sie ihn lieben

75 Prozent aller zufriedenen Männer verhielten sich laut Aussage der Wissenschaftler intimer und erklärten, dass sie ihren Partnerinnen oft während des Geschlechtsverkehrs sagen: „Ich liebe dich“. Bei zufriedenen Frauen liege dieser Wert bei etwa 74 Prozent. Unzufriedene Frauen und Männer sprachen ihre Gefühle seltener aus. Nur 49 Prozent der unzufriedenen Männer und 44 Prozent der unzufriedenen Frauen erklärten, dass sie intime Gespräche während des Geschlechtsverkehrs führen, sagen Mediziner.

Astutuli meint: Feine Sache! Aber bitte Mädels unter Bettgeflüster ist nicht die neue Haarfarbe von Tante Erna gemeint 😉

Startseite / homepage

 If it doesn’t make fun in the bed.

Translation by Google / Bing – „Who doesn’t know that? The longer the relationship, the less fun fails ´ during sex. Clear, one knows himself, understood to belong to the special bottoms and the obligation is fast from the freestyle. This must be not so, from Chapman University researchers found in a study.

But years of sexual satisfaction requires cooperation of both partners. The vast majority, about 83 percent of all respondents, is sexually satisfied in the first six months of a new relationship. Then the value falls, if couples do not actively against it. It had been encouraging to learn that more than a third of the couples had kept her passion alive, according to the researchers. These pairs were together even after one or two decades. Something happens not by alone, such couples took conscious effort to prevent boredom during sexual intercourse. Sexual satisfaction could be achieved simply by some harmonious words, researchers claim.

Pillow talk improved sexual satisfaction

One of the largest studies on the sexual satisfaction in relationships has determined that so-called „Pillow talk“ could help to have a fulfilling sex life. For their study, the researchers investigated approximately 39,000 married or cohabiting heterosexual men and women in the United States. All lived at least three years with her partner, the researchers explain.

Sexually satisfied men and women cuddling more often, Kiss more and laugh together during their sexual activity. The most satisfied couples communicated even more effectively. Such couples work better and often say that they love, even during intercourse, explain the physician. Thus candles and romantic music might be superfluous to have a fulfilling sex life. Seems important to a romantic communication in bed, the researchers Add.

Sexually satisfied couples often teach their partner that they love him

75 percent of all satisfied men behaved according to the scientist more intimate and stated that they often say their partners during intercourse: „I love you“. This value lies with satisfied women at about 74 percent. Unsatisfied women and men rarely spoke out their feelings. Only 49 percent of the disaffected men and 44 percent of dissatisfied women declared that they lead a intimate conversations during sexual intercourse, medical professionals say.

Astutuli says: Fine thing! But please girls under pillow talk isn’t the new hair color of aunt Erna meant 😉

Startseite / homepage