Translation at the end.

2015-09-15-01-lebkuchenYep schon ist wieder eine Woche vorbei und endlich! haben die Lebkuchen für die Weihnachtszeit in den Supermärkten Einzug gehalten. Für The Old Man a little bit too strange. Schließlich steht für ihn am 02.10. der Besuch des Oktoberfestes an und wer bitte schön denkt da an Weihnachten??

Rückblick / Update:

Kollegin – wird nichts! Ist auch besser so!

Fallschirm springen – wird nichts! Macht mich traurig, aber selbst wenn ich null Gramm Fett an mir hätte, wäre die Masse zuviel für 110kg und die mühsam antrainierte Muskelmasse (ohne Drogen!!) jetzt wieder abtrainieren wäre Schwachsinn.

smiley04Kenya lady – wird nichts! Macht mich extrem traurig, aber wird wohl besser für sie sein! Sitze hier und höre aus der Anlage den guten alten Johnny Clegg and Savuka wie er singt „I call your name“ aber sie würde es nicht mal hören!

Ok highlight in dieser Woche hätte der Besuch des deutschen Theaters und die Aufführung „Nathan der Weise“ sein sollen. Betonung liegt auf „hätte“. Es hätte alles gepasst wenn nicht der Regisseur daraus ein Klamauk Stück zu machen. Das einzig Ernsthafte war das Vortragen der „Ringparabel“ durch Nathan. Meine Meinung nach hat der Regisseur nicht im Ansatz versucht an die durchaus ernsthaft gemeinte „Komödie“ Lessings heranzukommen. Was solls? Schließlich handelt das Stück von Toleranz. Doch auch ist m. E. Toleranz nicht unbedingt was Gutes. Anerkennung ja, Toleranz, ich weiß nicht? Schließlich toleriere ich etwas was ich selbst für mich nicht Gut heiße. Sei es Knoblauch Geruch oder die Religion des Nachbarn. Was auch immer, die Pizza im Anschluss bei meinem Lieblings Pizzabäcker (Miranda) im Wedding war die beste Pizza die je gegessen hatte!

Am Donnerstagmittag kurz mit The Beast getroffen und Pizza im Schloss gegessen, weil sie sich jetzt endlich in Bööörlin anmelden konnte. Welcome baby, jetzt brauche ich einen neuen Namen für dich, schließlich bist du jetzt keine Provinztante mehr :D.

Dann am Samstag das übliche Spielchen bei Peek & Cloppenburg. Da suchen die Leute stundenlang nach Klamotten und schimpfen dann weil sie 5 Minuten an der Kasse anstehen müssen. Jeder konnte sehen, dass sich die Mädels wirklich bemühten aber rrrrichtig keine Toleranz. Scheiß drauf ich freue mich über die 7 Teilchen auch wenn es dafür wieder 2 Wochen Tomatensuppe gibt „I need a dollar“ außer Montag, The Beast will mich besuchen und hat heute schon Hunger angekündigt. Gnädigerweise war sie mit Gemüse, Reis, Entrecote und King Prawns einverstanden.

War übrigens 2x richtig gut Essen in Steglitz, davon nächstes mal mehr, muss jetzt Kaffee trinken gehen.

Wär aber lieber mit der Kenya lady und der kleinen Prinzessin unterwegs.

Allen einen schönen Wochenanfang, by the way 2 Tage Freizeit liegen vor mir :))

Alle Artikel sind hier / all article are here

Translation by Google / Bing

stories of the scary old man #7

2015-09-15-01-lebkuchenYep it is again a week over! Hurray the gingerbread have entered for the Christmas period in supermarkets. For the old one a little bit too strange. Finally he will visit on the 02.10. the Oktoberfest and who thinks there about Christmas?

Review / update:

Colleague – nothing no way! It is better that way!

Parachute jump – nothing! Makes me sad, but even if I had zero grams of fat to me, would be the size too much for 110 kg and now work off the painstakingly trained muscle mass (without drugs!) would be nonsense.

Kenya lady – is nothing! Makes me extremely sad, but will be better for it! Sit here and there the good old Johnny Clegg and Savuka hear from the plant as he sings „I call your name“ but they would not listen!

OK highlight in this week should have been the visit of the German Theatre and the performance of „Nathan of the wise“. Emphasis is on „should“. The Director thereof if not would have to all fit a slapstick pieces make. The only serious was reciting the „ring parable“ by Nathan. My opinion of the Director in the approach to get trying to quite seriously meant ‚comedy‘ Lessing’s has. What heck? Finally, the piece is about tolerance. But also tolerance is not necessarily something good in my opinion. Recognition yes but tolerance, I don’t know? Finally, I tolerate something that I don’t like. Whether garlic smell or the religion of the neighbours. Whatever, the pizza at my favourite pizza maker (Miranda) at wedding was the best pizza ever had eaten!

At Thursday noon, briefly met with the beast and eaten pizza in the Castle because she could now finally sign in Bööörlin. Welcome baby, now I need a new name for yourself, you’re now no province aunt anymore :D.

Then on Saturday the usual games at Peek & Cloppenburg. People spend hours looking for clothes and then bitching because they need to stand 5 minutes to checkout. Everyone could see that the girls really tried to be fast but rrrrichtig no tolerance. Fuck it! I’m happy about 7 particles I bought, even if I have to eat 2 weeks tomato soup because „I need a dollar“ except for Monday, the beast wants to visit me and announced today “I’m hungry”. Ohhhh I’m a lucky old man: She agreed with vegetables, rice, steak, King prawns. Grrrrrr!

A I forgot I was , 2 times for dinner in Steglitz and it was really fine, next time more, must go to drink coffee now.

Would prefer much more to be with the Kenya lady and the little Princess and would do something together and feel good.

By the way I’m off the next 2 days :)).

Alle Artikel sind hier / all article are here