2015-09-09-1-02-intro.jpgTranslation at the end.
Vor ein paar Tagen veröffentlichte ich einen Beitrag zu „safer sex“. Es konnte der Eindruck entstehen, dass ich gegen die Verwendung von Kondomen bin. Zugegeben ich bevorzuge es „ohne“ und Lindemann folgend: „…. no French letter, without Condoms the sex is better“. Doch jetzt muss das wohl nochmals überdenken.

Seit Jahren sind in Europa sexuell übertragbare Krankheiten wie Tripper, Syphilis und Konsorten auf dem Vormarsch. In manchen Gegenden, wie etwa in Sachsen, infizieren sich immer mehr Menschen mit solchen Erregern. Zu diesem Ergebnis kam die Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen (LUA) in ihrem aktuellen „Jahresbericht 2014“. Vielfach verschweigen die Betroffenen das aus Schamgefühl. Dabei gibt es wirksame Therapien gegen diese Krankheiten und auch gegen die speziell in Deutschland weit verbreiteten Chlamydien. Problematisch ist, dass manche Infektionen nicht sofort bemerkt werden, da die Symptome nicht auftreten bzw. nicht schmerzhaft sind. Trotzdem ist der Träger in dieser Zeit ansteckend. Bei Syphilis leiden etwa zwei Monate nach der Infektion die Betroffenen meist unter grippeähnlichen Symptomen, wie Fieber, Kopfschmerzen und Gliederschmerzen. Die Lymphknoten schwellen an und es entwickelt sich ein juckender Hautausschlag.

Und was kann diese und auch andere Geschlechtskrankheiten verhindern? Rrrrrrrrrrrichtig Kondome. Also lieber etwas Latex als häufig Antibiotika.

Themenwechsel:

2015-09-09-1-03-gehirn.jpgDas beunruhigt mich doch sehr! US Wissenschaftler züchten menschliches Gehirn. Forscher der Ohio State University züchteten ein erbsengroßes, fast vollständiges menschliches Gehirn im Labor. Es soll der Erforschung neurologischer Krankheiten wie Alzheimer und sowie dem Testen neuer Medikamente dienen. Dem leitenden Wissenschaftler Prof. Rene Anand zufolge habe das Organ den Reifegrad eines fünf Wochen alten Embryonalgehirns. „Es sieht nicht nur aus wie das sich entwickelnde Gehirn“, wird Anand in einer Mitteilung der Universität zitiert. Es enthalte abgesehen von Blutgefäßen auch alle Zelltypen und Gene des menschlichen Gehirns. Zudem seien die wichtigen Hirnregionen ausgebildet. Dabei entspreche seine Größe etwa der einer Erbse.

Erstmals vorgestellt wurde das gezüchtete Gehirn am Dienstag im Rahmen des „Military Health System Research Symposium“ in Fort Lauderdale in Florida.

Wäre schön wenn es nur zu den aufgeführten Zwecken verwendet wird. Doch leider zeigt die Vergangenheit, dass auch Missbrauch möglich ist und oft auch angewendet wird!

Alle Artikel sind hier / all article are here

Translation by Google / Bing

shame on me

2015-09-09-1-01-infektion.jpgA few days ago, I published a post to „safer sex“. It could give the impression that I am against the use of condoms. Yes, I prefer „without“ and follow Lindemann: „… no French letter, without condoms the sex is better“. But now I should probably reconsider.

Communicable sexually diseases such as gonorrhea, syphilis and their ilk on the rise in Europe for years. In some areas, such as in Saxony, more and more people become infected with such pathogens. The State Research Institute of the health and veterinary (LUA) came to this conclusion in its current „2014 annual report“. Many sufferers hide that from shame. There are effective therapies against these diseases and also against the Chlamydia widespread especially in Germany. The problem is that some infections are not immediately noticed, because the symptoms do not occur or are not painful. Nevertheless, the carrier is contagious at this time. Syphilis almost two months after the infection sufferers usually suffer flu-like symptoms, such as fever, headache and body aches. The lymph nodes swell and an itchy skin rash develops.

And what can prevent these and other sexually transmitted diseases? Rrrrrrrrrrright condoms. So sometimes Latex is better than often antibiotics.

Change of subject:

This concerns me very! US scientists grow human brain. Ohio State University researchers bred a pea-sized, almost complete human brain in the laboratory. It should be the study of neurological diseases such as Alzheimer’s and as well as the testing of new drugs. The senior scientist Prof. Rene Anand according to the body have the maturity level of a five-week-old embryonic brain. „It not only looks like the developing brain“, Anand is quoted in a release from the University. It contains apart from blood vessels also all types of cells and genes of the human brain. In addition, the major regions of the brain were trained. While its size corresponds to about of a pea.

The cultivated brain was introduced first in the context of the „military health system research symposium“ in Fort Lauderdale, Florida.

Would be nice if it is used only for the listed purposes. But unfortunately, the past shows that also abuse is possible and is often also applied!

Alle Artikel sind hier / all article are here