Translation at the end.
2015-09-05-01-safer sexEs gibt wohl viele gute Gründe Kondome zu verwenden und vielleicht nur einen (au naturel ist schöner) weswegen nicht. Also sollte sich die Frage doch gar nicht stellen, möchte man meinen. Doch so einfach ist es meines Erachtens nicht. Ich möchte hier nicht von Kondome als Empfängnisverhütung sprechen. Nein eher möchte ich zum Thema Emanzipation anfragen. In einer Zeit in der HIV/Aids –zumindest in der industrialisierten Welt- nicht mehr zu den ganz großen Schrecken zählt. Es gibt inzwischen eine Reihe guter Medikamente bei Infizierung und kürzlich sprach CDC (Center for Disease Control and Prevention ) erneut eine Empfehlung für TRUVADA aus, sozusagen als Vorbeugung für Homosexuelle / Bisexuelle Männer. Warum nur Männer, erschließt sich mir nicht. Also sage ich zu meiner neuen Flamme, nachdem wir uns doch schon etwas kannten: „Darling ich möchte kein Kondom benutzen, da eine Schwangerschaft von meiner Seite ausgeschlossen ist und wir beide mit keiner Geschlechtskrankheit infiziert sind.“ Oh Gott, diese Diskussion wird mir lange in 2015-09-05-03-femidomErinnerung bleiben. Denn als vorsorgender Mann bot ich als Ersatz ein FemiDom (Kondom für Frauen) an, um ihr auch einmal das Gefühl von Latex zu vermitteln. Natürlich hatte ich die dafür empfohlene Gleitcreme auch besorgt. Es gipfelte völlig unsachlich darin, dass mir unterstellt wurde ich hätte wohl viel Kontakt zu Prostituierten (Hauptkonsumenten von FemiDom) weil ich mich so gut damit auskenne.
Dies war das zweite Schlüsselerlebnis in kurzer Zeit mit zwei verschiedenen ladies. Einige Woche zuvor gab es eine Auseinandersetzung, denn die Dame bestand auf ein Kondom bei 2015-09-05-02-dental damOralsex. Nun das fand ich ganz ok, schließlich kannten wir uns nicht wirklich und einige Geschlechtskrankheiten werden ja auch auf diesem Weg übertragen. Als ich dann jedoch auch auf die Verwendung eines dental dam (Lecktuch auf deutsch, heißt wirklich so) bestand wurde es wieder gänzlich unerotisch.
Meine Frage an die Gemeinschaft: Ist safer sex ausschließlich Männersachen. Ich bitte unten um einen kleinen Kommentar (die email-adresse kann eine fake adresse sein.)
Zum Abschluss etwas lustiges, ausgeborgt von Paula Lambert (Paula kommt) vor ein paar Wochen auf ihren Blog zum Thema „Immer Ärger ums Kondom“:
„Will sagen: Die Dinger haben das Zeug, massenweise Männer zu dauerhaften Kondomkonvertiten zu machen. Einhorn ist ein kleines Startup. Ja, es gab auch schon vorher fair gehandelte Kondome, aber eben nicht so schöne wie Einhorn. Weil der Text auf der Verpackung ebenfalls deutlich cooler ist als das, was man sonst so von Lümmeltütenfabrikanten kennt, hat nun ein sehr großer Mitbewerber eine einstweilige Verfügung losgeschickt, nicht zum ersten mal. Der ältere Herr stört sich an der Formulierung „1 Tüte à sieben Stück entspricht bis zu 21 Orgasmen“, die auf der Einhorn-Packung steht, schließlich dürfe man Kondome nur einmal benutzen (was übrigens auch auf der Packung steht)!
Dummheit, Ignoranz und seelische Kleinschwänzigkeit finde ich ja noch schlimmer als Verklagungssucht. Was der Mann impliziert ist nämlich nicht weniger, als dass ein Kondom nur einen Orgasmus produziert. Nämlich, so vermute ich, den männlichen. Vielleicht ist er das so gewohnt in seinem sexuellen Wirken. Die Jungs bei Einhorn gehen jedenfalls davon aus, dass auch Frauen Orgasmen haben und potzblitz, vielleicht sogar mehrere davon! Ich verkünde dem Kölner Kläger nun mit Freude: Frauen sind zu multiplen Orgasmen fähig. Zumindest, wenn ein guter Liebhaber beteiligt ist. Scheint ihm ja neu zu sein.“
Also bitte Kommentar nicht vergessen.

Alle Artikel sind hier / all article are here

Translation by Google / Bing
safer sex yes / no?
2015-09-05-01-safer sexThere are probably many good reasons to use condoms and maybe only one (au naturel is more beautiful) why not. So the question should not arise, one would like to think. But it is not so easy I think. I would like not talking about condoms as contraception. No more I ask on the issue of emancipation. In an era of HIV/AIDS -at least in the industrialized world- not more about the big scare is one. There are a number of good medication if you’re infected now and recently CDC (Center for disease control and prevention) spoke out again a recommendation for TRUVADA, so to speak as a prevention for gay / bisexual men. Why only men, not revealed me. So I say to my new lady, after we met already sometimes: „Darling I don’t want to use a condom, because a pregnancy from my side is excluded and we both are not infected with any sexually transmitted diseases.“ Oh, God, this discussion will be long in my mind. Because as a precautionary man I offered a FemiDom (condom for women) as a substitute, to give her the feeling of latex. Of course I bought also the lubricant recommended for it. It ended that she blamed me, I have a lot of contact to prostitutes (main consumers of FemiDom) because I know it so well.
This was the second experience in a short time with two different ladies. Some week before there was a debate, because the Lady insisted on a condom during oral sex. Well, I found it quite ok, finally we really knew each other and some sexually transmitted diseases are transferred on this way. When I ask her also to use a dental dam it was again entirely NOT erotic.
My question to the community: is safer sex only for men?. I please below to a small comment (the email address can be a fake address.)
Finally something funny, borrowed by Paula Lambert (Paula comes) a few weeks ago on their blog titled „Always trouble to the condom“:
„Want to say: things have what it takes to make massive men permanent condom converts.“ Unicorn is a small startup. Yes, there was also already previously fair trade condoms, but not as beautiful as Unicorn. Because the text on the packaging is also much cooler than what you know otherwise of Dick bags manufacturers, a very large competitor has not sent now a restraining order, for the first time. The older Mr. disturb „1 bag à seven piece corresponds to up to 21 orgasms“, which stands on the Unicorn label formulation, finally you should use only once condoms (which is also on the packaging)!
I think even worse than Verklagung addiction stupidity, ignorance and mental Kleinschwänzigkeit. What the man is implied fact not less, than that a condom produced only an orgasm. Namely I the male suspect. Maybe he’s that so lived in his sexual activities. The guys at Unicorn anyway, assume that women have orgasms and potzblitz, maybe even more of it! I proclaim the Cologne plaintiffs now with joy: women are capable of multiple orgasms. At least, if a good lover is involved. Seems to be so new for him.“
So please don’t forget to comment.

Alle Artikel sind hier / all article are here