Skandal! The old man wurde als Rassist und Nazi beschimpft! Ok so neu ist das für ihn nicht, aber die Situation war neu.

Doch lasst mich zuerst ein paar administrative Dinge schreiben:

1.) Natürlich kann es sein, dass ich mir in meinen Beiträgen ( brav wenn ihr nicht nur the old man liest 🙂 ) manchmal selbst widerspreche, bzw. meine Meinung MICH BETREFFEND schnell ändere. Also wenn ich heute meine “asexuelle“ Natur entdecke und morgen DIE Frau mich anfällt, werde ich das ASEXUELLE vorübergehend zurückstellen. Dann gilt die 75% Regel. 25% sind bei aller Offenheit meine Intimsphäre.

2.) Die Zeiten müssen nicht 100%ig stimmen. Manchmal sind halt schon ein paar Tagen vergangen und trotzdem schreib ich vom gestrigen Abendessen. Zu stressig will ich mir das Ganze nicht machen und verwende halt die Notizen wie ich sie machte. Getreu meinem Motto:

If you find mistakes, you can keep them. 🙂

Jetzt zum Thema:

Nach einem ausdauernden, schweißtreibenden Studioaufenthalt, suche ich das zweite –nach IKEA- Horrorgeschäft PRIMARK Steglitz auf. Alle 2 Monate kauf ich dort für laue 6€ TURNSCHUHE, nicht stylish aber billig, zweckmäßig und nicht stinkend!

Zielstrebig drücke ich mich durch ich mich durch die Menschenmenge und erreiche „mein“ Regal und exakt davor ZWEI Monsterkinderwagen mit zwei kreischenden Monsterkindern, bewacht von zwei Monstermüttern, die sich in einer Sprache unterhielten, welche ich nicht verstand. Dann entwickelte sich folgender Dialog:

Ich: Entschuldigung (das ist schon Blödsinn, den WOFÜR entschuldige ich mich?) könnten sie etwas nach rechts gehen, ich bräuchte Schuhe.

Sie radebrecht: 1 Minute, wir sind gleich fertig.

Ich nach gefühlten Stunden: Entschuldigung es wäre ja nur 1 Meter.

Sie: Sehen sie nicht, dass wir in einer Besprechung(!?!) sind? Warum stören sie uns andauernd?

Ich mit leicht erhöhter Lautstärke und etwas verschärfter Rhetorik: Vielleicht weil ich etwas kaufen will. Oder glaubst du ich bin bei einer Vernissage?

Sie etwas schrill: Das ist wieder typisch für diese Scheiß Deutschen. Immer in Eile und kein Verständnis für allein erziehende Mütter (???)

Ich vielleicht etwas sarkastisch: Ach Gnädigste in deinem Land bringt man sicherlich viel mehr Verständnis auf und die Transferleistungen sind deutlich höher und die Menschen alle viel fürsorglicher und großherziger als diese Scheiß Deutschen.

Adolf_HitlerSie: Wieder so ein Rassist und Drecks Nazi………

OK geordneter Rückzug weil sonst wäre es richtig garstig geworden.

Fazit:

Ich bin schockiert, dass Menschen welche wahrscheinlich nicht lange genug eine Schule besucht haben um zu wissen was Rassismus bedeutet, Menschen in dieser Form angreifen und beleidigen dürfen. Obwohl ich strikter Gegner von Gewalt und Ausländerfeindlichkeit bin, wird mir langsam klar woher dieser Hass kommt, der derzeit zu spüren ist.

Ich gehe konform mit einem früheren Bundespräsident, der einmal sagte: Zitat

„…Zu Hause sein in diesem Land – das heißt dann, unsere Verfassung und die in ihr festgeschriebenen Werte zu achten und zu schützen…. Sich an unsere gemeinsamen Regeln zu halten und unsere Art zu leben zu akzeptieren. Wer das nicht tut, wer unser Land und seine Werte verachtet, muss mit entschlossener Gegenwehr aller in unserem Land rechnen…. Wir erwarten völlig zu Recht, dass jeder sich nach seinen Fähigkeiten einbringt in unser Gemeinwesen. Wir verschließen nicht die Augen vor denjenigen, die Gemeinsinn missbrauchen…. Wir achten jeden, der etwas beiträgt zu unserem Land und seiner Kultur.“ Zitatende

Aber ich bringe kein Verständnis mehr für die Sozialschmarotzer auf, welche auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung (und das sind nicht nur Deutsche) in den Tag lebt und diese fleißigen, steuerzahlende Menschen auch noch für blöde hält.

Solche Subjekte sollten in ihrer Heimat bleiben, aber ich schätze dort sind sie kläglich gescheitert.

Bin über jede KONSTRUKTIVE Antwort dankbar.

Ein wütender old man wünscht allen ehrbaren Menschen eine angenehme Nachtruhe.