nippelFür Facebook und Instagram gibt es legale und illegale Brüste. Die von Männern sind genehm, weibliche anstößig. Viele Nutzer stört diese Ungleichbehandlung. Mit einem Trick karikieren Frauen die Doppelmoral.
Das Bild einer weiblichen Brust gehört zensiert, findet Facebook. „Wir beschränken Bilder mit weiblichen Brüsten, wenn darauf Brustwarzen zu sehen sind“, heißt es in den Richtlinien. Eine Männerbrust dagegen ist nicht anstößig, Nippel hin oder her. Dasselbe gilt für die Fotoplattform Instagram, die seit 2012 Facebook gehört. Das Unternehmen begründet diese Unterscheidung damit, dass sich einige Nutzer am Anblick einer Frauenbrust stören könnten.
Yap sag ich doch schon lange, dass wir Männer einfach viel ästhetischer und erotischer sind als ladies :)). Mein Problem ist jedoch weiterhin, dass ich absolut lesbisch bin und mit Männernippel nichts anzufangen weiß. Und ich bin halt absolut hetero und nicht metrosexuell auch wenn das eh nicht mehr in ist, sondern das hier:

nippel31New York (dpa) – Hollywood-Star Channing Tatum ist mit einer Frau verheiratet und hat eine Tochter. Popsänger Nick Jonas lässt sich gerne mit immer neuen Model-Freundinnen fotografieren.Und doch gehören beide einer neuen Version Mann an, schreibt jetzt der «Hollywood Reporter»: Dem «Stromo» – zusammengesetzt aus «straight» (heterosexuell) und «homo» (homosexuell).«Stromos» sind dem Magazin zufolge Männer, die sich zwar für Frauen interessieren, sich aber auch gerne von Männern bewundern lassen. Sie zieren beispielsweise die Titelbilder von Schwulen-Magazinen und treten bei Schwulen-Veranstaltungen auf. Der Grund: Stolz auf ihr Aussehen – und, so der «Hollywood Reporter», natürlich auch Werbung in der schwulen Zielgruppe.

Hahaha was wär denn diese Welt ohne ständige Veränderung, das wäre ja wie da Astutuli ohne Runzeln am A…..