blog-gogolori1Naja dann pack mas hoid. Dies ist die höchst persönliche Kategorie, in welcher da Goggolori himself seine ihn betreffenden Geschichten erzählt. Ned vui, ned oft aber immer wenn ihn was traurig macht oder erfreut. Diese Beiträge werden dann NICHT auf Facebook oder auch neudeutsch Gesichtsbuch veröffentlicht. Ich kann nämlich nicht ausschließen, dass trotz größtmöglicher Sorgfalt die ich anwenden werden, der ein oder andere sich wiederfindet und das bleibt exclusiv den eisernen Blog follower und nicht den Schönwetter Facebookianern vorbehalten.

Warum Goggolori und nicht mehr da Bäääda? Weil der Goggolori glaube ich genauso innerlich zerrissen war/ist wia da Bäääda. Nach der bayerischen Saga ist er ein Kobold für andere ein gewaltiger Naturgott und für wieder andere einfach ein Waldschrat. Macht nix ich fühle mich wohl als Goggolori. Leider gibt es nach meiner Kenntnis keine DVD oder sonstiges visuelles Material nur dieses habe ich auf YouTube gefunden und ich kann sagen: 1. nur für eingefleischte Bayern, 2: Ton und Bild einfach nur Sch…, den Link für hartgesottene stell ich trotzdem hierher: 

Der erste Beitrag ist leider ein -für mich- etwas Trauriger.

Da entschließt man sich nach ein paar Jahren dazu,  für einen Menschen all seine Grundsätze von der Unabhängigkeit und selbstbestimmtes Leben über den Haufen zu werfen um eben mit genau diesem Menschen nochmal neu anzufangen. Der Vorschlag kam zudem von ihr und jetzt scheint es, dass sich bereits die Rahmenvereinbarung nicht abschließen lässt, von Einzelvereinbarungen noch gar nicht zu reden.

Das Problem scheint auf meiner Seite eher im rationalen, in ihrem eher im emotionalen Bereich zu liegen. Vielleicht liegt es ja auch an der Endgültigkeit der Entscheidung, denn wenn der Nachwuchs erst gezeugt ist, gibt es für beide kein zurück mehr.

Doch wer mich KENNT (sind nicht so viele), der weiß, dass ich so eine Entscheidung nicht leichtfertig treffe und sicher nicht an ein Scheitern glaube. Nun ja mal sehen getreu meinem Motto in SOLCHEN Fällen ( fürn Sepp seinen inneren Reichsparteitag 🙂 ) tomorrow is another day, hope and pray. Und das als Agnostiker 😀