2016-11-16-selfieDa kann man nur sagen: Pech im Unglück! Diese Texanerin war aber auch zu blöd. Die Zeitung „The Smoking Gun“ schreibt von einer 19jährigen, die mit ihrem SUV in Texas einen abgestellten leeren Streifenwagen rammte. Glücklicherweise war der Cop zu einer Kontrolle ausgestiegen. Die junge lady blieb auch unverletzt.

Als der Polizist sich dem Wagen näherte, sah er die Studentin hinter dem Steuer mit ausgelöstem Airbag. Sie hatte nur einen geöffneten BH an und versuchte gerade, schnell ihr Oberteil wieder anzuziehen.

„Ich habe sie gefragt, warum sie ohne Kleidung Auto fährt. Sie sagte, sie habe versucht ein Snapchat-Foto für ihren Freund zu schießen, während sie an der roten Ampel wartete“, erinnert sich Officer John Sartell im Gespräch mit dem Portal „My San Antonio“.

Sie sei gerade auf dem Weg von einer Freundin zurück zu ihrem Studentenwohnheim gewesen, so die Verkehrssünderin weiter. Als wäre das Ganze nicht an sich schon peinlich genug, entdeckte der Beamte auch noch eine offene Flasche Wein im Auto der Frau.

Die Erklärung: Sie habe die Flasche wieder mit nach Hause bringen wollen und beim Besuch ihrer Freundin nur ein wenig davon getrunken. Der Polizist führte einen Test durch und schnell war klar, dass die junge Dame durchaus etwas mehr Alkohol im Blut hatte – Sartell fielen auch ihre „glasigen Augen“ und ihr „schwankender Gang“ auf.

Daraufhin musste die Studentin erst einmal ins Krankenhaus zur Blutabnahme und dann gleich weiter auf die Polizeiwache. Ihr wird unter anderem Alkohol am Steuer vorgeworfen.

Zusätzlich sehr ungünstig: Mit 19 Jahren darf sie im US-Bundesstaat Texas keinen Alkohol in der Öffentlichkeit trinken – zudem ist das Mitführen offener Flaschen alkoholischer Getränke im Auto dort nicht gestattet.

The scary old man meint: Mädels merkt euch: Männer möchten keine Fotos ihr macht uns schon scharf genug. Wichtiger ist uns, dass ihr heil ankommt, keine Sorgen ladies wir packen euch schon aus.

Adios Freunde! Und nicht vergessen: Wendet euch immer der Sonnenseite des Lebens zu……

Ich beabsichtige künftig weniger auf Facebook und stattdessen nur auf meinem Blog zu posten. Wer informiert sein will, sollte entweder den RSS-Feed (rechts oben) anklicken oder die Seite https://christerer.de als Lesezeichen speichern.

mehr Beiträge / Startseite