Im Zeitalter des Datenkrieges, wollen wir immer alles und das über jeden wissen, warum also nicht welches der Wochentag ist, an dem das Bett am häufigsten glüht. Habt ihr schon einmal bemerkt, dass es einen bestimmten Tag in der Woche gibt, an dem Sex ziemlich sicher stattfindet? Und zwar völlig unabhängig davon, ob ihr euch in einer Beziehung befindet – oder einen hippen One Night Stand hattet?

Bit und Byte Fresser wollten es genauer wissen und untersuchten, an welchen Tagen der Woche die Kondom-Käufe anstiegen und folgerten daraus, dass an diesem Tag mehr positive vibrations im Unterleib aktiv sind. Die Zahlen der Verhüterli Umsätze wertete das US-Unternehmen Quartz aus und erstellte Diagramme mit der riesigen Überraschung, dass am Wochenende am meisten gevögelt (oder ähnliches) wird. Das Bild zeigt eindeutig die winner der Woche:

Und ebenso eine Mega Überraschung: Der loser der Woche ist:

Riiiiichtig der Montag. Ernsthaft Leute, wer soll denn nach der ganzen Vögelei am Wochenende am Montag wieder Lust und Kraft haben Hasi oder Mausi schon wieder zu beglücken? Und das nachdem du dir den ganzen Tag die miefige Laune deines Chefs reingezogen hast, nur weil der EBEN NICHT poppen durfte.

Goggoloris Fazit: Da Goggolori grundsätzlich OHNE Kondom vögelt ( ja, ja ich weiß, ich weiß ihr lieben safer Sex Fanatiker, Jutetaschenträger, SexSpaßbremsen und LichtAusVögler), trifft ihn der Wochentag überhaupt nicht 😉 und ganz frei heraus verrät euch der ewige Single: Er vögelt bei jeder Gelegenheit wo und wie auch immer und Gott sei Dank gibt es in Berlin (noch) genug Ecken an denen es permanent nach Sex riecht.

Und noch etwas: Passt auf euch auf, da draußen!

mehr Beiträge / Startseite

 

Ich beabsichtige künftig weniger auf Facebook und stattdessen nur auf meinem Blog zu posten. Wer informiert sein will, sollte entweder den RSS-Feed (rechts oben) anklicken oder die Seite https://christerer.de/ als Lesezeichen speichern.