servus, kukutana tena, adieu, טרעפן ווידער, arrividerci, срещнем отново, bye, bye, さようなら, sibonane!

Liebe scary old man & Goggolori Freunde.

Ab sofort werden die Blogs von the scary old man, Goggolori, the vicious wretch und the scary old cook nur noch sporadisch (wenn mich etwas besonders reizt) betrieben. Das Experiment gilt als beendet und hat meine Erwartungen extrem übertroffen. Der Blog wird in Zukunft das darstellen, was es ursprünglich sein sollte: Ein elektronisches Tagebuch von the scary old man über seinen Lebensalltag. Dieses ist nun widerum bestenfalls für die zu erwartenden UR-Enkel interessant.
Zudem beginne ich mit dem -seit ewigen Zeiten- geplanten Buch, für das mir der geschätzte Sepp Besenwiesler vor Jahren einen (gedeckten) Blankoscheck ausstellen wollte:

„Ein ganz normales Leben oder doch der Weg in die Schizophrenie“.

Zusätzlich wird the scary old COOK seine ausergewöhnlichen Rezepte einstellen, damit er auch in Afrika gut kochen kann!
Noch ein paar Zahlen, damit ihr seht, warum meine Erwartungen so stark übertroffen wurden.
Besucher (selbstverständlich wurden spider und sonstige automatische Abfragen ignoriert bzw. geblockt) seit 01.08.2016:

Old man & Goggolori 53.901
the vicious wretch 126.948
gesamt: 180.849

Seitenaufrufe insgesamt (also wenn jemand mehrere Beiträge ansah): 662.417

Peter Christerer, the lordly Administrator im Mai 2017