Wie im gestrigen Beitrag angekündigt, traf ich mich mit einem wunderbaren, ganz lieben Menschen. Anscheinend ist es auch bei Menschen manchmal so wie bei einem guten Rotwein oder manch schönem Käse. Nach einer gewissen Reifung entwickelt sich perfekte Harmonie. Obwohl ich Evelyne ca. 2 Jahre nicht getroffen hatte, war von Beginn an tiefes Vertrauen zu spüren und auch unsere Gesprächsthemen waren ganz sicher nicht oberflächlich.

Sehr hoch rechne ich Evelyne an, dass diese 2 Tages „Visite“ zu einem gehörigen Teil meinem Gesundheitszustand geschuldet war. Meine WhatsApp hatten sie so verunsichert, dass sie sich Urlaub nahm, ins Flugzeug setzte und the scary old man sehen wollte. Ganz herzlichen Dank dafür.

Und weil wir ja beide alte Oma (hahaha) und Opa sind, machte ich heute das, was alte Menschen gerne machen, 🙂 ich stöberte in der Vergangenheit. Da gab es genug schöne Ereignisse und Momente, exemplarisch stelle ich zwei Fotos ein, die an einem ganz speziellen Tag entstanden sind und ich mich noch sehr gerne daran erinnere.

„Meine“ Mädels beim Tanzkurs, hahaha! Am nächsten Tag fragte mich meine, unter mir wohnende Nachbarin, ob gestern bei mir eine Party stattfand, weil ihre Decke so vibrierte. 🙂

Kann es nur wie Brings sagen, das war gestern ein superjeile Zick und ich freue mich schon aufs nächste Mal, dann vielleicht im Süden der Republik. Evelyne ich wünsche Dir bei der bevorstehenden Veranstaltung in München – auch so ein Provinznest 😉 -, alles Gute und ich bin zu 100% überzeugt, dass du es hinbekommst!

 

 

 

Mehr aus meinem realen privaten Leben, hier im E-Book „Erinnerungen“ mit mp3 files.

Adios Freunde und nicht vergessen: Sich immer der Sonnenseite des Lebens zuwenden

Du willst auf dem laufenden sein? RSS-Feed (rechts oben) anklicken oder die Seite https://christerer.de speichern.

mehr Beiträge / Startseite