Der Psychologe Eric Vanman von der University of Queensland http://uq.edu.au hat herausgefunden, dass wer seinen FB Account mal ein paar Tage mit Ignoranz bestraft, deutlich weniger Stress hat. „Eine nur fünftägige Unterbrechung der Facebook-Aktivitäten reduzierten den Pegel des Stress-Hormons Cortisol“, so Vanman. Wow! The scary old man ist sich allerdings nicht sicher, ob man dafür Psychologie studieren muss. The scary old man denkt, dass die meisten von uns das nervige social media checken, sei es fb, instagram, whatsapp… kennen, aber genau so besch… fühlt man sich, wenn man eben NICHT nachguckt.

Speziell bei den Kiddies ist das so, denn altersmäßig gefühlte Dinosaurier wie the scary old man wissen: Wenn du dich mal ein wenig versteckst, bist du viel interessanter als wie wenn du permanent deinen Riechkolben in alle Selfies reinhängst und jeden Post kommentierst. Aber das hängt mit dem mangelnden Selbstwertgefühl zusammen, welches die üblen MoneyMaker dieser Welt speziell bei Jugendlichen und Ladies aber so was von gegrounded haben, dass es eine wahre Pracht ist.

Das ist -meint zumindest the scary old man eines der großen Probleme unserer Zeit. Alles ist easy und wir sind fit und schön. Wellness all over! Irgendwelche HighTech Geräte erzählen uns alles und so was von präzise, dass eine Landung auf dem Planeten Melmarc nichts dagegen ist. Von Unterhautfettgewebe über Schrittzähler und sogar ob ich gut geschlafen weiß das Ding. Das Schlimme ist: WIR GLAUBEN diesen Unfug. Wir gestalten unserer Leben danach. Wir fühlen Supi oder voll Depri!

Hey die SelfieInflation bringst aufs Tableau ääähhh Instagram: Schlüsselbeine (#collarbonechallenge) die eher an Ringschlüssel erinnern, der Klassiker das Loch zwischen den Streichholz-Oberschenkeln (#thighgap) , DIN A4 schmale Taillen, (#paperwaist). Statt sich selbst in den Arm zu nehmen, schlingen Mädchen den Arm um die eigene Taille und versuchen, den Bauchnabel von hinten zu erwischen (#bellybutton). The scary old man hat nur ein Wort dafür: GEISTESKRANK!

Natürlich dürfen unsere Ernährungsgewohnheiten nicht unerwähnt bleiben. Nur paar wenige Trends: Wikinger, Paleo, No Carb, Low Carb, Clean Eating, Metabolic Balance……Klaro nicht zu vergessen die Allergien wie Gluten Unverträglichkeit (Zöliakie, echte Betroffene in DEU unter 1%) und natürlich die hippe Lactose Allergie. Mädels wenn ihr eine Schlüssel Salat in euch reinsteckt und danach einen geilen Latte runter schüttet, dann ist ja wohl klar, dass der Bauch eher an einen GasBallon erinnert als an ein menschliches Organ und pupsen würde ich auch nicht, der Antrieb könnte einer Rakete gleich kommen.

Also sagt the scary old man: Hört endlich auf, euer Selbstbild von Fitness-Trackern, -Gurus und -Influencern abhängig zu machen und werdet wieder das, was uns so besonders macht: Menschen. Stoppt diesen Schwachsinn und lebt wieder mit allem was Spaß macht und the scary old man sagt schon immer „some like this, some like that, anyway the wind blows“ und ihr fühlt euch glücklich dabei. Ob mit oder ohne FB, Snapchat, Instagram….

Adios Freunde und nicht vergessen: Sich immer der Sonnenseite des Lebens zuwenden

mehr Beiträge / Startseite

 

Du willst auf dem laufenden sein? RSS-Feed (rechts oben) anklicken oder die Seite https://christerer.de speichern.