In welcher Welt leben wir eigentlich? Das Jahr ist noch keine Woche alt und the scary old man könnte nur noch ko…. Wie bereits im Beitrag „Hey Gaffer, hier ist ein geiles Video für euch!“ den Verfall der Sitten beklagt, setzen die Meldungen aus der Silvester Nacht noch eins drauf! In mehreren Städten griffen zumeist Jugendliche (UND viele Linksautonome) Rettungskräfte und Polizisten an und beschossen sie mit Böllern, Raketen usw.

Auch das verschärfte Gesetz wird da nicht viel ändern, solange unsere überwiegend mit linker Gesinnung ausgestatteten Richter sich einfach weigern harte Strafen auszusprechen. Und unsere linksliberalen Medien (egal ob öffentlich rechtlich oder privat) gehen auch nicht so dagegen an, wie es nötig wäre.

Gleichzeitig wird klammheimlich die Zensur eingeführt. Die Verpflichtung dass Facebook, Twitter und Co binnen 24 Stunden vermeintlich rechtswidrige Äußerungen zu entfernen haben, kommt nach Ansicht von the scary old man einer Zensur gleich. Auch wenn er im konkreten Fall von Frau Storch (AfD) es durchaus als richtig ansieht, dass dieser Beitrag entfernt wurde.

Nochmal zu diesen jugendlichen Verbrechern. The scary old man hegt große Zweifel ob diese Menschen überhaupt einen Verstand besitzen. Es ist einfach unvorstellbar, dass diese Chaoten nicht wissen was dabei geschehen konnte. Deshalb sind alle aufgerufen das zu stoppen, denn ein Angriff auf die Rettungskräfte ist ein Angriff auf uns alle!

Natürlich ist das auch unser (als Eltern) Verschulden und der gute alte Ludwig Hirsch wusste schon 1978 was passieren wird, denn das Lied „die gottverdammte Pleite“ beschreibt exakt was derzeit passiert. Achtung der Song ist nicht wirklich lustig.

 

Adios Freunde und nicht vergessen: Sich immer der Sonnenseite des Lebens zuwenden

mehr Beiträge / Startseite

 

Du willst auf dem laufenden sein? RSS-Feed (rechts oben) anklicken oder die Seite https://christerer.de speichern.