Yep, heute beginnt the scary old man mit der Story von ihm und seinem Ex-Mingle M.K. Eigentlich ist es nicht so interessant, aber es ist für the scary old man immer wieder erstaunlich, was für seltsame Menschen es gibt. Wahrscheinlich gibt die Geschichte nicht mehr als fünf Beiträge her, aber the scary old man  möchte sich die Erinnerung bis ins hohe Alter erhalten, schließlich sollen auch seine Urenkel sehen, dass es vielfältige, skurrile, arrogante und narzisstische Menschen gibt.

Heute nur gaaaanz wenig, weil the scary old man sehr müde ist. 2 Stunden Schlaf sind für ihn nicht mehr akzeptabel, aber die lady (ne, ne nicht der Mingle!) war es wert. Ex ist Ex und aufgewärmt ist nur Gulasch gut, stimmt hier definitiv nicht.

Wie alles begann? Ganz einfach! The scary old man  sah seinen späteren Mingle in Steglitz in seiner Lieblings Mall „Boulevard“ und zeigte ihr an, dass er sie auf einen Kaffe einladen möchte.

Fortsetzung folgt…

Drum prüfe wer sich ewig bindet, ob das Herz zum Herzen findet. Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang!

mehr Beiträge / Startseite 

 

Ich beabsichtige künftig weniger auf Facebook und stattdessen nur auf meinem Blog zu posten. Wer informiert sein will, sollte entweder den RSS-Feed (rechts oben) anklicken oder die Seite https://christerer.de als Lesezeichen speichern.